Zum Hauptinhalt springen

Meine spirituelle Kraft pflegen
Angebot nur für MA RKA

"Spirituelle Erfahrungen sind vergleichsweise selten, aber wenn sie auftreten, hinterlassen sie oft einen nachhaltigen Eindruck." (Ulrich Ott)
Spiritualität bedeutet horizontal und vertikal verbunden zu sein. Das Erlebnis von Verbundenheit ist ein Kernmerkmal von Spiritualität. Horizontale Verbundenheit bezieht sich auf die Beziehung zu mir selbst, die soziale Mitwelt oder die Natur. Vertikale Verbundenheit bezieht sich auf ein höheres Wesen, das häufig als "Gott" bezeichnet wird.
Sie sind eingeladen diesen Verbundheit, als Ausdruck spirituellen Lebens, bewusst nachzuspüren und unterwegs zu sein auf einem Traumpfad im Steigerwald, Nähe Kirchschönbach. Der Wald ist hierzu der Aufenthaltsort, wo wir uns, den anderen und der Schöpfung auf schlichter und natürlicher Weise begegnen können.
Ein paar Stunden im Wald bewusst und achtsam unterwegs sein.
Meinen Körper in der Natur erfahren.
Sich Zeit nehmen, sich einen Tag besinnen, der Stille begegnen.
Fragen zulassen und Antworten suchen.
Wahrnehmen was gerade in meinem Leben ist.
Meine Bedürfnisse spüren.
Sorge tragen für mich und mein Leben.
sich verbinden und verbunden wissen.
Meine spirituelle Kraft pflegen

Meine spirituelle Kraft pflegen
Angebot nur für MA RKA

"Spirituelle Erfahrungen sind vergleichsweise selten, aber wenn sie auftreten, hinterlassen sie oft einen nachhaltigen Eindruck." (Ulrich Ott)
Spiritualität bedeutet horizontal und vertikal verbunden zu sein. Das Erlebnis von Verbundenheit ist ein Kernmerkmal von Spiritualität. Horizontale Verbundenheit bezieht sich auf die Beziehung zu mir selbst, die soziale Mitwelt oder die Natur. Vertikale Verbundenheit bezieht sich auf ein höheres Wesen, das häufig als "Gott" bezeichnet wird.
Sie sind eingeladen diesen Verbundheit, als Ausdruck spirituellen Lebens, bewusst nachzuspüren und unterwegs zu sein auf einem Traumpfad im Steigerwald, Nähe Kirchschönbach. Der Wald ist hierzu der Aufenthaltsort, wo wir uns, den anderen und der Schöpfung auf schlichter und natürlicher Weise begegnen können.
Ein paar Stunden im Wald bewusst und achtsam unterwegs sein.
Meinen Körper in der Natur erfahren.
Sich Zeit nehmen, sich einen Tag besinnen, der Stille begegnen.
Fragen zulassen und Antworten suchen.
Wahrnehmen was gerade in meinem Leben ist.
Meine Bedürfnisse spüren.
Sorge tragen für mich und mein Leben.
sich verbinden und verbunden wissen.
Meine spirituelle Kraft pflegen
18.04.24 06:47:08